Religionsunterricht

Der Religionsunterricht wird im ersten und zweiten Schuljahr im Klassenverband konfessionsübergreifend erteilt. Im dritten und im vierten Schuljahr werden in der Regel  evangelische und katholische Religion getrennt unterrichtet.

Der einmal im Schuljahr stattfindende gemeinsame Gottesdienst und der Einschulungsgottesdienst werden im Unterricht mit vorbereitet. Beide Gottesdienste feiern wir mit Vertretern der evangelisch-reformierten und der katholischen Kirchengemeinde im Ort.