Mathematik

Neben einer gesicherten Zahl-, Größen- und Raumvorstellung, grundlegenden Rechenfertigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Größen, mit geometrischen Sachverhalten, mit Daten und mit Sachaufgaben richten wir unseren Mathematikunterricht nach folgenden Eckpunkten aus:

  • Aufgabenstellungen, die selbständiges, entdeckendes Lernen ermöglichen,
  • wenige, wiederkehrende Übungsformate, die mathematische Muster und Strukturen aufweisen,
  • wenige systematisch aufgebaute Anschauungs- und Arbeitsmittel,
  • Gelegenheiten zum gemeinsamen Lernen,
  • Gelegenheiten, Erfahrungen, Entdeckungen, Lösungswege und Zusammenhänge zu beschreiben und zu begründen.

Unser Unterrichtswerk „Das Zahlenbuch“ mit den entsprechnenden Zusatzmaterialien berücksichtigt die genannten Aspekte in besonderer Weise und ermöglicht zudem die Förderung sowohl leistungsstarker Kinder als auch von Kindern mit Lernschwierigkeiten.
Grundlage des Zahlen- und Rechenverständnisses eines jeden Schuljahres ist ein Blitzrechenkurs mit 10 Übungen. Als Fitnesstraining regelmäßig und konsequent mit einem Lernpartner oder mit der entsprechenden Software zu Hause durchgeführt sorgt er für Sicherheit und Schnelligkeit beim Rechnen.

Alle Schüler/innen erhalten die Möglichkeit, die Online – Plattform „Mathepirat“ zu nutzen. Im 3. und 4. Schuljahr nehmen die Schüler/innen am landesweiten Mathematikwettbewerb teil.

Je nach Kapazität bieten wir eine Zusatzförderung für Kinder mit besonderer Begabung im mathematisch / naturwissenschaftlichen Bereich.
Besonderes Augenmerk legen wir auf das frühzeitige Erkennen einer möglichen Rechenschwäche und das Ergreifen geeigneter Maßnahmen.