Leistungsmessung und -bewertung

Für die Leistungsmessung und –bewertung haben wir fachbezogen Absprachen getroffen und Beobachtungsbögen entwickelt. Die Bewertungskriterien besprechen wir mit den Schüler/innen („Das zählt für deine Note“). Nur so können sie Förderhinweise nachvollziehen und ihre Lernentwicklung beobachten und selbst einschätzen, wozu wir ihnen immer wieder Gelegenheit geben.

Wir erstellen Rasterzeugnisse, in denen fachbezogene Kompetenzen und Kompetenzen im Bereich des Arbeits- und des Sozialverhaltens tabellarisch aufgelistet sind. Kinder und Eltern erhalten eine Rückmeldung, wie weit die jeweilige Kompetenz erreicht ist. Im 2. Halbjahr der Klasse 3 werden zusätzlich Zensuren erteilt. In Klasse 4 erhalten die Schüler/innen ein reines Zensurenzeugnis.