Anfangsunterricht

Die Schuleingangsphase ist in unserer Schule jahrgangsbezogen organisiert.

Zu Beginn des ersten Schuljahres überprüfen wir die Basiskompetenzen und richten entsprechende Fördergruppen ein (visuelle und auditive Wahrnehmung, Motorik). Übungen und Spiele zur Schulung der Wahrnehmung und der motorischen Fähigkeiten sind auch fester Bestandteil des Tagesablaufs. Im zweiten Halbjahr wird die Förderung auf die Fächer Deutsch und Mathematik erweitert.

Persönliche Paten aus den vierten Klassen unterstützen die Erstklässler anfangs dabei, sich zurechtzufinden und einzuleben. Sie sind ihnen von gemeinsamen Aktionen im letzten Kindergartenjahr bekannt.